Sie befinden sich hier:

EZV > DSL- und Stromversorger

08.11.2012

EZV-EchtZeitVerbindung-Auftragsformulare kurzzeitig vergriffen

Eisenbach. Die Informationsveranstaltung am 07. November 2012 um 19 Uhr in der Kultur- und Sporthalle in Eisenbach sorgte für überraschende Gesichter bei der EZV. Mario Kraus, der Ansprechpartner für die EZV-EchtZeitVerbindung hatte mit solch einem Andrang nicht gerechnet. So waren während der Abendveranstaltung recht schnell die Auftragsformulare vergriffen. Aber wer hätte schon mit einem Bedarf von mehr als 100 Auftragsformulare beim ersten Informationsabend in Eisenbach gerechnet, so Mario Kraus.

Wer an diesem Abend keine Formulare mitnehmen konnte, hat die Möglichkeit diese entweder per E-Mail anzufordern oder diese sich auf dem postalischen Weg zukommen zu lassen. Einfach per Mail mario.kraus@ezv-energie.de oder per Telefon  09372 9455-43 Herrn Kraus kontaktieren.

 

Weiterlesen …

23.10.2012

Bürgerinformation über High-Speed Internet in Wörth (02.11.) und Obernburg-Eisenbach (07.11.)

Wörth, Eisenbach. Der EZV und die Städte Wörth sowie Obernburg informieren zum Thema Breitbandausbau bzw. dem flächendeckenden High-Speed Internet „EchtZeitVerbindung“.

Am 02.11.2012 um 19:30 Uhr wird im Nikolaussaal der Pfarrei St. Nikolaus in Wörth erklärt, warum hier in der Region so viel gegraben wird, was es mit den bunten Kabeln auf sich hat, was denn ein „unterversorgtes Gebiet“ ist und wann das High-Speed Internet endlich da ist!

Weiterlesen …

28.09.2012

Die EZV-Gans beim Verteilen der Bio-Brotboxen in der Mensa der Volksschule Obernburg.

EZV-Gans zu Gast in der Schule

Obernburg, Erlenbach. Gleich zu Beginn des Schuljahres durften sich die Schulanfänger an der Volksschule in Obernburg und an der Dr.-Vits-Schule in Erlenbach über einen außergewöhnlichen Besuch freuen: Die EZV-Gans besuchte Ende September die Erstklässler und hatte auch schon gleich eine zweite Überraschung parat: eine Bio-Brotbox mit einem leckeren und gesunden Inhalt für den kleinen und großen Hunger in der Pause. Denn nur mit einem nahrhaften und ausgeglichenen Frühstück lässt es sich leichter lernen, so der Rektor der Obernburger Volksschule Herr Seelmann.

Weiterlesen …